22.01.2019 | 13:59 Uhr
 
Aktuelles - Blog
Einträge pro Seite anzeigen | Anzahl: 105 in IT-Sicherheit vorhanden 
    1  2  3  4  5  6  7 ... 27    
Januar-Update verursacht Probleme auf Windows-7-Systemen (14.01.2019)
Mit Installation der Januar-Updates KB44809070 und KB4480960 von Microsoft auf Windows-7- und Windows Server 2008 R2 SP 2 tauchen massive Netzwerkprobleme auf.

  • Win-7-Clients können evtl. nicht mehr auf Netzwerkfreigaben (Shares) zugreifen
  • Remoteverbindungen (per RDP) sind u.U. gestört
  • Zugriffe auf SQL-Server 2016 schlagen evtl. fehl
  • Zugriffe auf Access-Datenbanken funktionieren u.U. nicht mehr


MEHR (Beitrag vollständig anzeigen)...

Haltlose Erpresser-Mails nehmen wieder zu (13.01.2019)
Sollten Sie eine E-Mail mit dem Betreff "Es geht um Ihre Sicherheit" oder "Nachricht vom Sicherheitsdienst" oder ähnliches erhalten und im Mail-Text wird behauptet, Ihre Webcam sei gehackt und Filme würden veröffentlicht werden, sofern Sie nicht zahlen, oder Ihr Rechner sei mit Schadsoftware infiziert...etc., so bleiben Sie ganz entspannt!

Oft sind die Empfänger dann auch noch selbst Absender dieser "Nachrichten", was mit jedem Newsletter-Tool einfach zu bewerkstelligen ist. Ergo: auch diesbzgl. ist keine Aufregung angesagt.

Werden Ihnen gar echte Passwörter präsentiert, um den Druck in die Höhe zu treiben, so stammen diese Daten i.d.R. aus gehackten Datenbanken, die nun öffentlich zugänglich sind und stehen nicht im Zusammenhang mit der Drohung in der Mail selbst. In diesem Fall sollten Sie jedoch Ihre Passwörter ändern!


MEHR (Beitrag vollständig anzeigen)...

Tschüss Alexa (20.12.2018)
Die jüngste Datenpanne zu den hörenden Lautsprechern (Echo) von Amazon lässt eigentlich nur eine Konsequenz zu: TSCHÜSS ALEXA!

Was ist passiert? Ein Echo-Nutzer verlangte von Amazon - mit Verweis auf die DSGVO - Auskunft darüber, was das Unternehmen über ihn gespeichert hat.


MEHR (Beitrag vollständig anzeigen)...

Wenn ein Anruf von Microsoft kommt (16.04.2018)
Die Masche, sich in betrügerischer Absicht als Microsoft-Mitarbeiter am Telefon auszugeben, hat aktuell wieder Hochkonjunktur. Legen Sie sofort auf!

Während die Anrufe früher unter den Rufnummern beginnend mit 022... eintrafen, sind es jetzt meist Rufnummern beginnend mit 03....

Wir verweisen in diesem Zusammenhang auf unsere Beiträge (hier wurde bereits alles dazu gesagt):
Auch warnt Microsoft selbst, siehe hier:

    1  2  3  4  5  6  7 ... 27